Hygienekonzept

Unser Hygienekonzept für Busreisen
(Stand 15.10.2021)

Werte Reisefreunde,

seit Juli sind wir wieder mit Ihnen auf Tour. Dabei hat sich gezeigt, dass unsere Gäste eine überdurchschnittliche hohe Impfquote von über 95% aufweisen.

Um bestehenden behördlichen Impfvorgaben von Ländern, Hotels und Besichtigungspunkten gerecht zu werden, haben wir uns entschlossen bei unseren Katalogreisen ausschließlich Gäste zu befördern welche eine vollständig abgeschlossene Impfung gegen COVID-19 oder einen Genesenennachweis besitzen.

Wir praktizieren damit das 2G-Optionsmodell:
Erfüllen alle Reisenden die 2G-Regelung, entfällt seit dem 15.10.2021 am Sitzplatz die Maskenpflicht.

Von 2G ausgenommen sind Personen, die sich nach ärztlicher Bescheinigung nicht impfen lassen dürfen sowie unter 18 Jährige.
Für diese Personengruppen gelten individuelle Regelungen nach Rücksprache.
 
Diese entsprechenden Nachweise sind dem Fahrer beim Einstieg unaufgefordert im Original vorzuzeigen:
– Impfnachweis: QR-Code (ausgedruckt oder digital auf Handy; für Deutschland auch Impfpass möglich)
oder Genesenennachweis (Infektion darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen).

Wir haben, ausgehend von der gesetzlichen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und unseres Omnibusverbandes, ein umfangreiches Hygienekonzept entwickelt, um Ihnen einen unbeschwerten Urlaub bieten zu können.

Neben den verpflichtenden Regelungen bieten wir Ihnen noch zusätzliche Sicherheiten:

Antivirale Filter:
Diese Hochleistungspartikelfilter machen die Busreise mit uns noch sicherer.
Die Filter verfügen über eine antivirale Funktionsschicht, welche bis zu 99% der Aerosole filtert.
Kontaktlose Desinfektionsspender: Bequem und berührungsfrei desinfizieren Sie Ihre Hände am vorderen Einstieg.
Tourguide-Systeme: Mit einem Kopfhörer im Ohr können Sie bei Stadtführungen auch mit größerem Abstand der Führung lauschen. Ein Gedränge um den Stadtführer wird vermieden.
Geimpfte Fahrer: Wir sind vollständig geimpft und im Umgang mit den Coronabestimmungen geschult.
Auch haben wir an einer Fortbildung zur Durchführung von PoC-Antigen-Schnelltests teilgenommen.

In folgenden Fällen besteht ein Verbot zum Antritt einer touristischen Busreise:

  • Reisegast ist unmittelbar vor Abfahrt positiv getestet worden.
  • Reisegast unterliegt einer Absonderungspflicht bzw. Quarantäne im Zusammenhang mit dem Coronavirus.
  • Reisegast legt keinen Impf- oder Genesenennachweis vor.

– Treten die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur bei einem Fahrgast während der Beförderung bzw. während der Reise auf, ist der betroffene Fahrgast von anderen Personen umgehend abzusondern. Er hat einen erneuten Corona-Test durchzuführen. Der betroffene Fahrgast muss bei positivem Testergebnis die Busreise abbrechen.

– Unsere Reisen führen in Regionen, Hotels und Einrichtungen, die alle durch die Behörden freigegeben worden sind und wir arbeiten mit ausgewählten Partnern zusammen, die sich an die geltenden Hygieneregelungen halten.

– Das Ein- und Ausladen des Gepäcks erfolgt wie gewohnt durch unser Personal.

– Es erfolgt eine verbindliche Sitzplatzverteilung für die gesamte Reise.

– Das Tragen einer medizinischen Maske, FFP2 oder vergleichbare Maske beim Ein- und Ausstieg ist vorgeschrieben. Bei Reisen ins Ausland gelten mit Grenzübertritt die Regelungen des jeweiligen Landes hinsichtlich der Maskenpflicht.

– Fahrgastinformationen zu den Hygienevorschriften und zum Sicherheitsverhalten sind im Bus gut sichtbar angebracht und werden vom Personal erläutert, diese sind zu beachten.

– Kontaktlose Desinfektionsspender beim vorderen Einstieg werden für alle Fahrgäste bereitgestellt.

– Wir sorgen für eine ständige Frischluftzufuhr im Bus. Die Klimaanlagen in unseren Bussen ermöglichen einen kompletten Luftaustausch mit Frischluft in nur 2-4 Minuten, zusätzlich wurden antivirale Filter verbaut. Regelmäßige Pausen werden wie gewohnt eingelegt, um einen Luftaustausch zu gewährleisten.

– Der Bus wird vor und nach der Reise umfangreich gereinigt und die Kontaktstellen werden täglich desinfiziert.

Da die gesetzlichen Bestimmungen einer großen Dynamik unterliegen wird das Konzept regelmäßig angepasst.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie und wünschen schon heute viele schöne Reiseerlebnisse.

 

Wir danken für Ihr Verständnis
Ihre Familie Zweidinger mit Team