6 Tage Radtour Blumenriviera

Lade Karte ...

Datum
16.04.2024 - 21.04.2024

Veranstaltungsort
Hotel Residenza Aregai Marina


Die Blumenriviera ist der westlichste Küstenabschnitt Italiens und grenzt an die französische Côte d’ Azur. 
Sie ist charakteristisch für ihre Blumenfelder und -märkte, feinen Sandstrände und schönen Küstenorte. Im Hinterland finden sich malerische Bergdörfer.
Die Radstrecken führen sowohl entlang der Küste als auch ins hügelige Hinterland.
Wir empfehlen daher ein E-Bike.
Bei dieser Radtour fahren wir in Kleingruppen à maximal 17 Personen.

1. Tag: Anreise
Durch die Schweiz und Norditalien erreichen wir die Region Ligurien an der italienischen Blumenriviera. Das 4* Hotel Residenza Aregai Marina in San Stefano al Mare befindet sich gegenüber des Hafens und liegt direkt am Meer.

2. Tag: Auf dem Küstenradweg nach Sanremo und ins Nervia Tal nach Dolceacqua
Vom Hotel aus radeln wir am Meer entlang der alten Eisenbahnlinie bis nach Sanremo, bekannt für sein Spielcasino. Weiter entlang der Küste führt der Weg uns nach Bordighera mit seiner historischen Altstadt. Schließlich erreichen wir das Nervia Tal und radeln entlang des gleichnamigen Flusses bis nach Dolceacqua.
Über dem spektakulären Dorf mit engen Gassen und Treppen thront die Burganlage. Zum Abschluss genießen wir noch einen leckeren Imbiss auf einem rustikalen Bauernhof, bevor es mit dem Bus wieder zurück zum Hotel geht.
(Etappenlänge: ca. 40 km)

3. Tag: Das Merula Tal und Alassio
Der Bus bringt uns heute nach Andora ins Tal von Merula. Genießen Sie die ligurischen Berge und den Ausblick auf die grandiose Küste. Bei einer Ölmühle machen wir Halt und verkosten das hochwertige Olivenöl Liguriens. Mit dem Rad überwinden wir einige Hügel und kommen durch kleine, ursprüngliche Orte, bevor wir schließlich den Badeort Alassio erreichen und dort den Tag z.B. in einem gemütlichen Café ausklingen lassen können.
(Etappenlänge: ca. 48 km)

4. Tag: Ausflug nach Frankreich: Nizza und Antibes
Heute machen wir einen Abstecher nach Frankreich. In Nizza starten wir die Radtour und fahren entlang der Küste bis nach Antibes. Nach einer Pause im schönen Zentrum geht es durch das exklusive Cap d’ Antibes, vorbei an eleganten Villen und schönen Stränden.
Von hier aus bringt uns der Bus wieder zurück.
(Etappenlänge: ca. 20 km)

5. Tag: Vom Küstenradweg ins Prinotal: Dolcedo und Valloria

Ab dem Hotel geht es auf dem neuen Küstenradweg in Richtung Imperia. Wir radeln vorbei am antiken Paraiso Viertel und fahren dann durch das Prinotal. In Dolcedo, einem mittelalterlichen Dorf mit vielen Brücken, machen wir einen Halt. Das Ort ist auch bekannt für seine Olivenöltradition. Wir fahren weiter bergauf nach Valloria, ein verstecktes Juwel mit nur 34 Einwohnern und vielen bemalten Türen. Schließlich radeln wir auf dem gleichen Weg zurück zur Küste und zum Hotel und werden dabei von einem schönen Ausblick auf Imperia begleitet.
(Etappenlänge: ca. 48 km)

6. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück bringt uns der Bus nach einer erlebnisreichen Radreise mit vielen mediterranen Impressionen wieder in die Heimat.

Leistungen:
– Busfahrt im modernen Fernreisebus
– Sicherer Radtransport im Fahrradanhänger
– 5 x Übernachtung / Frühstücksbuffet
– 4 x Abendessen als Dreigangmenü
– 1 x typisch ligurisches Abendessen
– 1 x Imbiss mit hausgemachten Gerichten auf Bauernhof
– 1 x Besichtigung Ölmühle mit kleinem Imbiss
– 4 Tage deutschsprachige Radbegleitung laut Programm
Eventuelle Ortstaxe ist vor Ort zu entrichten.
Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Kurzfristige Programmänderung aus verkehrstechnischen oder witterungsbedingten Gründen zur Touroptimierung vorbehalten.

Zahlungspflichtige Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Doppelzimmer - Preis pro Person
Bitte Anzahl Personen angeben
€868,00
Einzelzimmer €988,00