4 Tage Radtour in der Dreiländerregion Saarland – Anmeldung auf Warteliste

Lade Karte ...

Datum
04.07.2024 - 07.07.2024

Veranstaltungsort
Hotel Laux


Diese Radreise führt uns in die Dreiländerregion des Saarlandes an der Grenze zu Luxemburg und Frankreich. Sie radeln entlang der beiden Flüsse Saar und Mosel durch herrliche Landschaften und besuchen gleich drei Länder an einem Tag.
Das familiengeführte Standorthotel Laux befindet sich in einem Seitental der Saar in einem kleinen Ort nahe Merzig. Am Abend werden Sie mit regionalen Köstlichkeiten und einmal auch mit einem Grillabend verwöhnt.

1. Tag: Von Schönenberg bis Blieskastel auf Glan-Blies Radweg
Auf dem Glan-Blies-Weg starten wir unsere Radtour ins Saarland. Mit entspannter Fahrt beginnen wir in Schönenberg-Kübelberg und radeln in die Bierstadt Homburg/ Saar. Nach der Mittagspause in der Altstadt zieht es uns in das Biosphärenreservat Bliesgau. In der Barockstadt Blieskastel enden wir für heute und fahren mit dem Bus in die Viez Region zum Hotel Laux. Zimmerbezug und Abendessen.
(Etappenlänge: ca. 35 km)

2. Tag: Entlang der Mosel durch drei Länder: Thionville – Schengen – Nittel
Heute radeln wir im Dreiländerdreieck an der Mosel. Im lothringischen Thionville erwartet uns der idyllische Moselradweg mit romantischen Flussschleifen, der Burg der lothringischen Herzöge bis wir schließlich den saarländischen Weinort Perl erreichen.
Nach einer Mittagspause überqueren wir den Fluss und halten am geschichtsträchtigen Ort Schengen und schauen uns die Zeugnisse des Vereinigten Europas an.
Weiter flussabwärts enden wir unsere Radtour im Weinort Nittel.
(Etappenlänge: ca. 55 km)

3. Tag: Saarradweg Merzig – Saarbrücken mit Völklinger Hütte
Vom Hotel aus radeln wir auf dem Saarradweg in die Festungsstadt Saarlouis, welche vom Sonnenkönig erbaut wurde. Nach einer Mittagspause in einem der zahlreichen Cafés der Altstadt geht es zum Industriedenkmal Völklinger Hütte welche wir auch besuchen werden und im weiteren Verlauf in die Landeshauptstadt Saarbrücken.
Am St. Johanner Markt lassen wir die Radtour ausklingen.
(Etappenlänge: ca. 55 km)

4. Tag: Saarradweg Orscholz – Mettlach – Saarburg
Der Tag beginnt mit einem absoluten Höhepunkt, der Aussicht auf die Saarschleife. In luftiger Abfahrt erreichen wir anschließend die Saar und fahren nach Mettlach, der Stadt von Villeroy & Boch. Unser Ziel ist das malerische Saarburg, welches fotogen am Fluss liegt und mit Wasserfall, Weinberg und hübscher Altstadt zum Abschlussimbiss einlädt.
(Etappenlänge: ca. 35 km)

Leistungen:
– Busfahrt im modernen Fernreisebus
– Sicherer Radtransport im Fahrradanhänger
– 3 x Übernachtung / Frühstücksbuffet
– 2 x Abendessen im Hotel als 3-Gang Menü
– 1 x Grillabend im Hotel
– Eintritt Völklinger Hütte
– 4 Tage örtlicher Radbegleiter

Gültiger Personalausweis erforderlich.
Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
Kurzfristige Programmänderung aus verkehrstechnischen oder witterungsbedingten Gründen zur Touroptimierung vorbehalten.

Zahlungspflichtige Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.