ZUSATZTERMIN: 4 Tage Radtour in der Eifel

Lade Karte ...

Datum
11.07.2019 - 14.07.2019

Veranstaltungsort
Landhotel Ewerts


Liebe Radfreunde,
waren Sie letztes Jahr schon bei unserer Radtour in der Eifel dabei und sind begeistert von der wunderschönen Landschaft? Gerne können Sie auch dieses Jahr mit uns in die Eifel fahren. Wir fahren teilweise andere Strecken, sodass es auch für Sie Neues zu entdecken gibt.
Für Eifel-Neulinge können wir einen Ausflug in die Eifel nur wärmstens empfehlen.
Idyllische Städte mit Fachwerkhäusern, das Mittelgebirge, die Vulkanlandschaft mit Vulkankratern und Maaren sowie Weinberge und Flüsse zeichnen die Eifel aus. Auf unserer ausgewählten Strecke fahren Sie an drei verschiedenen Flüssen entlang: der Mosel, der Ahr und dem Rhein.
Sie wohnen im guten 3* Sterne Landhotel Ewerts in Insul. Das Hotel liegt direkt an der Ahr und am Ahr-Radweg. Nach dem Fahrradfahren können Sie im wunderschönen Biergarten den Tag ausklingen lassen. Der Hotelier selbst begleitet Sie auf der Radtour und kann Ihnen viel über seine Heimat berichten.

1. Tag: Ahrradweg
Ankunft gegen Mittag am Hotel. Es besteht die Möglichkeit zum Mittagessen im Hotel. Anschließend starten wir unsere Radtour vom Hotel aus und radeln ab Insul entlang des Ahr-Radweges. Über Dümpelfeld geht es immer entlang der Ahr über Altenahr bis nach Ahrweiler. In Ahrweiler angekommen verladen wir die Räder und Sie können noch einen Kaffee trinken und durch das idyllische Städtchen mit den vielen Fachwerkhäusern schlendern.
(Etappenlänge: Ca. 25 km, leicht)

2. Tag: Ahrradweg
Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus zum Startpunkt nach Blankenheim. Im idyllischen Eifelort entspringt die Ahr unter einem Fachwerkhaus. Das erste Drittel des Radwegs verläuft überwiegend auf einer ehemaligen Bahntrasse. Sie passieren Viadukte, Brücken und einen Tunnel. Nahe Ahrdorf wechseln wir auf den Kalkeifel-Radweg. Hier radeln Sie über Ahütte bis zum Wasserfall Dreimühlen. Zurück führt der Weg wieder nach Ahrdorf und weiter nach Müsch. Es bietet sich eine Rast in einer Lachsräucherei an. Zwischen Fuchshof und Schuld geht der Ahr-Radweg weiter auf einer wenig befahrenen Landstraße nach Insul. Dort können Sie die Etappe für heute nach etwa 40 km im wunderschönen Biergarten des Hotels beenden und bei einem Kaffee ein Stück Kuchen genießen.
Die reguläre Etappe führt weiter über Dümpelfeld nach Adenau zum Nürburgring. Von dort aus sehen Sie auch schon die Rennstrecke. Mit etwas Glück zeigen die Rennfahrer auf dem Ring ihr Können. Hier verladen wir die Räder und fahren zurück zum Hotel.
(Etappenlänge: Ca. 60 km, leicht). 

Ganz Ambitionierte können den Weg auch wieder weitere 12 km zurück zum Hotel radeln.

3. Tag: Maare-Moselradweg von Daun bis Bernkastel-Kues
Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus nach Daun, wo wir die Räder ausladen. Heute fahren wir auf dem Maare-Moselradweg auf der ehemaligen Bahntrasse.
Aus dem Herzen des Naturpark und UNESCO Global Geoparks Vulkaneifel mit den tiefblauen Maaren führt die abwechslungsreiche Strecke bis in die grüne Rebenlandschaft an der Mosel bei Bernkastel-Kues.
Auf dem durchgängig asphaltierten Weg gibt es jede Menge zu sehen: zwei Viadukte, zahlreiche Brücken, vier Tunnel sowie Eifel-Maare und erloschene Vulkane.
(Etappenlänge: Ca. 58 km, leicht)

4. Tag: Ahrweiler-Remagen mit Brückenmuseum
Heute setzen wir unsere Fahrt von Tag 1 auf dem Ahrradweg ab Ahrweiler fort.
Über Bad Bodendorf und Sinzig gelangen Sie ins Mündungsgebiet der Ahr, welches übrigens als Einziges am Rhein unter Naturschutz steht. Die Strecke führt weiter am Rhein entlang bis nach Remagen. Dort endet unsere Radtour und wir besichtigen zusammen das Friedensmuseum der bekannten Brücke von Remagen. Anschließend Aufenthalt zur freien Verfügung an der Rheinpromenade. Danach treten wir die Heimreise an.
(Etappenlänge: Ca. 20km, leicht)

Kurzfristige Programmänderung aus verkehrstechnischen oder witterungsbedingten Gründen zur Touroptimierung vorbehalten.

Leistungen:

– Busfahrt im modernen Fernreisebus
– Sicherer Radtransport im Fahrradanhänger
– 3 x Übernachtung / Frühstücksbuffet
– 3 x Abendessen als Dreigangmenü mit Salatbuffet
– 4 Tage Radbegleitung laut Programm
– Einritt Friedensmuseum Remagen

Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.

Zahlungspflichtige Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.