6 Tage Radtour Ostfriesland – neue Etappen

Lade Karte ...

Datum
26.07.2021 - 31.07.2021

Veranstaltungsort
Hotel Up't Fehn


Bereits im Jahr 2020 konnte uns Ostfriesland als Radregion mit hervorragend ausgebauten und topfebenen Wegen überzeugen. Deswegen war klar, dass wir wiederkommen! Für dieses Jahr haben wir komplett neue Strecken herausgesucht, sodass auch für die Teilnehmer der letztjährigen Reise etwas geboten ist.
Schnurgerade Wege im platten Land, Klappbrücken, Windmühlen und Deiche sind charakteristisch für die Region. Ihre örtliche Radbegleiterin, eine waschechte Ostfriesin, weiß Einiges zu berichten.
  
1. Tag: Anreise nach Ostfriesland
Über die Autobahn erreichen wir am späten Nachmittag unser Hotel up’t Fehn in Moormerland. Von dort aus wollen wir Ostfriesland in den nächsten Tagen per Rad erkunden.

2. Tag: Fehnregion: Moormerland – Augustfehn – Moormerland
Um die Fehnregion kennenzulernen, machen wir heute eine Rundtour vom Hotel aus.
Unzählige Fehnkanäle wurden angelegt, um das ehemalige Moorgebiet zu entwässern und bewohnbar zu machen. Ebenso dienten die Kanäle als Transportwege für Torf und andere Güter. Die typischen gepflegten Backsteinhäuser säumen die Kanäle und spiegeln sich wunderbar im dunklen Torfwasser.
Vom Hotel in Moormerland fahren wir durch die Orte Holtland, Filsum, Hollen nach Augustfehn. Zurück geht es über Detern. Mit der handbetriebenen Pünte setzten wir über den Fluss Jümme über. Weiter radeln wir zurück zum Hotel.
(Etappenlänge: etwa 50-55 km)

3. Tag: Moormerland – Winschoten in Holland
Vom Hotel starten wir Richtung Niederlande. Wir fahren über die Hafenstadt Leer mit ihrer historischen Altstadt und überqueren nach Weener bald die Grenze zu Holland. In unserem Nachbarland sehen wir unteranderem die schönen Orte Oostwold, Midwolda, Heiligerlee und Winschoten. Hier befindet sich außerdem einer der schönsten Gärten des Landes, der Tuinfleur, welchen wir zusammen besichtigen. Bei einem Mittagsimbiss können wir hier typische Spezialitäten probieren. 
Auch die „ Blaue Stadt“ steht auf dem Programm. Dieses neu geschaffene Wohngebiet befindet sich auf dem See Oldambtmeer, der Bau der größtenteils luxuriösen Häuser sollte die Wirtschaft der Region Ost-Groningen ankurbeln.
Anschließend Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
(Etappenlänge: etwa 63 km)

4. Tag: Nordseeküstentour – Norddeich
Der Bus bringt uns an die Küste. In Richtung Westen fahren wir an der Nordsee entlang mal vor, mal hinter den Deichen bis Nessmersiel. Schließlich biegen wir ab ins Hinterland und radeln über die schönen Orte Hage, Lütetsburg mit dem zauberhaften Wasserschloss und Norden, bekannt für die Ludgeri Kirche und das ostfriesische Teemuseum, bis Norddeich. Hier können Sie die Freizeit für eine Kaffeepause oder einen Spaziergang am Meer nutzen.
Unser Tipp: Besuchen Sie die Seehundstation. Zwischen 80 und 150 verwaiste Seehunde, aber auch Kegelrobben, werden dort jährlich aufgezogen und in die Nordsee zurück gebracht. Sie können die Seehunde auf den Liegeflächen, im und sogar unter Wasser beobachten.
(Etappenlänge: etwa 50 km)

5. Tag: Moormerland – Greetsiel
Heuten radeln wir wieder ab dem Hotel. Zunächst geht es in die Seehafenstadt Emden, hier fließt die Ems in die Nordsee und bildet dabei eine breite Meeresbucht, den Dollart. Bekannt ist Emden auch als Geburtsstadt des Komikers Otto Waalkes.
Weiter über das Gebiet der Krummhörn mit ihren alten Warftendörfern erreichen wir den schönen Fischerort Greetsiel. Mit seinen Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert gilt es als Bilderbuchdorf an der Nordsee.
Von hier bringt uns der Bus nach etwas Aufenthalt zurück zum Hotel.
(Etappenlänge: etwa 60 km)

6. Tag: Heimreise
Mit vielen neuen Eindrücken treten wir die Heimreise vom platten Land an.

Kurzfristige Programmänderung aus verkehrstechnischen oder witterungsbedingten Gründen zur Touroptimierung vorbehalten.

Leistungen:
– Busfahrt im modernen Fernreisebus
– Sicherer Radtransport im Fahrradanhänger
– 5 x Übernachtung / Frühstück
– 5 x Abendessen (3 Gang-Menü)
– Eintritt Garten Tuinfleur
– 1 x Mittagsimbiss mit ostfriesischen Spezialitäten im Garten Tuinfleur
– 1 x Fährüberfahrt mit der Pünte
– 4 Tage örtliche Radbegleitung

Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.

Zahlungspflichtige Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.