4 Tage Frühling in der Wachau und Wien über Ostern

Lade Karte ...

Datum
19.04.2019 - 22.04.2019

Veranstaltungsort
Strasser Hof



1. Tag: Anreise in die Wachau, Göttweig, Kamptal
Anreise über die Autobahn vorbei an München, Salzburg und Linz nach Melk. Hier steigt der Reiseleiter zu und führt Sie durch die vielbesungene Wachau hinauf nach Göttweig. Möglichkeit zum Kaffeetrinken im herrlichen Panoramarestaurant hoch über der Wachau und zur Besichtigung der Stiftkirche. Anschließend geht es weiter vorbei am Marillenerlebnisweg, entlang des Wagrams in das Kamptal nach Straß im Strassertal. Zimmerbezug im Eisenbock’s Landhotel Strasser Hof und anschließend Begrüßung mit einem Glas Wein und Abendessen.

2. Tag: Tagesausflug nach Wien an der blauen Donau
Nach dem reichhaltigen Landfrühstück geht es über die Autobahn in die Bundeshauptstadt nach Wien. Bei der Stadtführung lernen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der österreichischen Hauptstadt kennen. Selbstverständlich bleibt auch Zeit für einen Stadtbummel oder einen gemütlichen Kaffeehausbesuch in der Wiener Innenstadt. Rückfahrt ins Kamptal und Abendessen im Hotel.

3. Tag: Schloss Grafenegg – Langenlois – Straußenland Gärtner – Panoramafahrt Weinberge mit Weinprobe
Heute Vormittag geht es in das nahegelegene Grafenegg. Spaziergang durch die herrliche Parkanlage des Schlosses Grafenegg mit dem Wolkenturm, einer einzigartigen Freilichtkonzertbühne. Danach geht es mit dem Bus zu einer Panoramarundfahrt durch die Weinberge rund um Langenlois. Nach einem kurzen, gemütlichen Spaziergang am Weinweg durch die Weingärten erreichen Sie eine Aussichtsplattform und werden dort mit einem Glas grünen Veltliner begrüßt.
Weiter geht es in die größte Weinstadt Österreichs. Bei einem geführten Stadtrundgang erfahren Sie Wissenswertes über das Leben früher und heute in Langenlois. Möglichkeit zum Mittagessen in Langenlois. Nachmittags Fahrt nach Schönberg am Kamp zum Straußenland Gärtner. Hier erfahren und erleben Sie hautnah die Faszination des größten Laufvogels der Welt. Danach kurze Fahrt zu einer Winzerfamilie wo Sie eine Kellerführung und gemütliche Weinprobe mit Nussbrot genießen werden. Rückfahrt nach Straß ins Hotel. Das Küchenteam hat heute ein viergängiges Oster-Festtagsmenü vorbereitet.

4. Tag: Heimreise – Krems an der Donau
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen vom Kamptal. Fahrt nach Krems an der Donau. Bei der Führung lernen Sie die sehenswerte Altstadt mit dem bekannten Steiner Tor kennen. Nach dem Mittagessen erfolgt die Heimreise.

Leistungen:

– Fahrt im modernen Fernreisebus
– 3 x Übernachtung/Frühstück
– 2 x 3-Gang-Wahlmenü
– 1 x Begrüßungstrunk
– 1 x 4-Gang-Osterfesttagsmenü mit Weinbegleitung
– Nutzung von Sauna und Dampfkammer
– Reisebegleitung Melk und Wachau
– Geführter Spaziergang Parkanlage Schloss Grafenegg
– Stadtrundgang in Langenlois
– Panoramafahrt durch die Weinberge
– 1 x ca. 3-stündige Stadtführung in Wien
– 1 x Besuch und Führung im Straußenland Gärtner
– 1 x Weinprobe am 3. Tag
– 1 x Stadtführung Krems
– Ortstaxe

Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.

Zahlungspflichtige Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.