3 Tage Ahrtal – unterwegs im Tal der roten Traube

Lade Karte ...

Datum
25.10.2019 - 27.10.2019

Veranstaltungsort
Landhotel Ewerts


Die wildromantische Ahrlandschaft, die Vulkaneifel mit den Eifelmaaren, der Laacher See, Maria Laach, Bad Neuenahr – Ahrweiler und der Nürburgring sind ganz in unserer Nähe. Während den Ausflügen lernen Sie die vielfältigen Facetten der Region kennen. Sie wohnen im guten 3* Sterne Landhotel Ewerts in Insul.

1. Tag: Regierungsbunker Ahrweiler, Kellerführung
Über die Autobahn erreicht der Bus gegen Mittag das Ahrtal. In Bad Neuenahr-Ahrweiler werden Sie nach dem Mittag bei einer Führung den ehemaligen Regierungsbunker der Bundesregierung besichtigen. 1971 fertiggestellt, ist dieser seit 2008 teilweise zum Museum umgebaut.
Anschließend Weiterfahrt durch das herrliche Ahrtal nach Mayschoß. Sie statten dort der ältesten Winzergenossenschaft der Welt einen Besuch ab. Nach der Führung durch den historischen Weinkeller erhalten Sie ein Glas Wein im Motivglas. Das Glas können Sie zur Erinnerung mit nach Hause nehmen. Weiterfahrt zum Hotel nach Insul.

2. Tag: Ahrtal, Bad Neuenahr – Ahrweiler, Maria Laach und Nürburgring
Heute begleitet uns ein Reiseleiter. Die Fahrt führt vorbei am Flusslauf der Ahr in Richtung Bad Neuenahr – Ahrweiler. Hier beginnt der Weinanbau im Ahrtal. Felsen und Burgen, Wasser und Wein haben die Region an der Mittelahr geprägt.
Erleben Sie das Flair der Kurstadt Bad Neuenahr und entdecken Sie die Postkartenwinkel der  Altstadt von Ahrweiler. Um die Mittagszeit ist eine Pause inmitten der malerischen Altstadt von Ahrweiler eingeplant.
Nachmittags Besichtigung der weltbekannten Benediktinerabtei Maria Laach und Möglichkeit zum Spaziergang am Laacher See, dem größten Eifelmaar. Weiter geht die Fahrt zur legendärsten Rennstrecke der Welt, dem Nürburgring. Interessante Geschichten rund um die „Grüne Hölle“ begleiten Sie bei dem Ausflug zum Nürburgring bevor Sie wieder das Hotel erreichen.

3. Tag: Geysir Andernach, Koblenz, Heimreise
Am Abreisetag geht es nach Andernach. Hier möchten wir Ihnen noch den Andernacher Geysir zeigen. Sie fahren mit dem Schiff zum Namedyer Werth. Der Geysir gilt mit einer Auswurfhöhe von mehr als 50 m als höchster Kaltwassergeysir Europas. Von hier aus treten wir die Heimreise dieser schönen Tour an.

Leistungen:
– Busfahrt im modernen Fernreisebus
– 2 x Übernachtung / Frühstück
– 2 x Abendessen
– Eintritt und Führung Regierungsbunker
– Kellerführung Mayschoß
– Wein zur Kellerführung mit Gratisglas
– Reiseleitung am 2. Tag
– Schifffahrt und Besuch des Geysirs

Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.

Zahlungspflichtige Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.