6 Tage Zauberhaft Bergwelt – Radtour in den Dolomiten (Pfingstferien)

Datum
31.05.2023 - 05.06.2023


Erradeln Sie mit uns die zauberhafte Bergwelt der Dolomiten!
Wunderschöne Aussichten, das herrliche Bergpanorama im Pustertal, die Drei Zinnen, die Dolomiten und das Valsugana begleiten Sie bei dieser herrlichen Tour.
Für die Etappen empfehlen wir Ihnen ein E-Bike, da es immer wieder einmal Anstiege zu bewältigen gibt.

1. Tag: Wipptalradweg Sterzing – Franzensfeste
Die Einstiegsetappe startet kurz nachdem wir die italienische Grenze am Brenner überquert haben. Auf dem Wipptalradweg können wir uns gemütlich immer bergab einrollen und dabei die herrliche Bergwelt genießen. Auf einer ehemaligen Bahntrasse durchfahren wir im Eisacktal einige Bahntunnel und passieren ehemalige Bahnhofsgebäude.
In Sterzing ist eine Pause vorgesehen, anschließend geht es weiter bis Franzensfeste, bekannt für seine imposante Festung. Von hier aus bringt uns der Bus weiter zu unserem Hotel für die nächsten zwei Nächte bei Toblach.
(Etappenlänge: ca. 40 km, bergab)

2. Tag: Pustertalradweg Toblach – Mühlbach
Die Radtour beginnt heute in Toblach und führt auf dem abwechslungsreichen Pustertalradweg mit seinen Auf- und Abstiegen durch das Pustertal. Ein Halt ist in Bruneck geplant um Zeit für einen kurzen Bummel im Zentrum zu haben. Anschließend geht es weiter, immer auf dem Radweg entlang bis nach Mühlbach.
(Etappenlänge: ca. 55 km, 550 Höhenmeter)

3. Tag: Dolomitenradweg
Heute steht der wunderschöne Dolomitenradweg auf dem Programm. Die drei Zinnen, Monte Cristallo, Tofani und die fünf Torri umrahmen unseren Weg und bieten atemberaubende Ausblicke.
Im bekannten Wintersportort Cortina d’Ampezzo, der Perle der Dolomiten, legen wir eine Pause ein. Danach fahren wir auf dem herrlichen Bahntrassenradweg weiter bis nach Cadore. Nach dem Verladen der Räder geht es für die nächsten zwei Übernachtungen nach Feltre zum Hotel La Casona.
(Etappenlänge: ca. 60 km, 550 Höhenmeter)

4. Tag: Belluno und Feltre
Die weniger bekannten aber nicht minder schönen Belluneser Dolomiten werden uns auf der heutigen Fahrt begleiten. Die Radtour beginnt bei Belluno und führt uns durch abwechslungsreiche Panoramen bis nach Feltre.
(Etappenlänge: ca. 45 km, 450 Höhenmeter)

5. Tag: Valsugana und Borgo
Die heutige Radtour bringt uns von den Belluneser Bergen ins Valsugana, dem Verbindungstal zwischen Trentino und Veneto.
Wir starten in Feltre und radeln über die Scale di Primolano und weiter entlang des Flusses Brenta das Tal hinauf nach Borgo Valsugana. Mit dem Bus geht es anschließend zum nächsten Hotel im Südtiroler Unterland.
(Etappenlänge: ca. 50 km, 450 Höhenmeter)

6. Tag: Etschradweg zum Kalterer See
Die Abschlussetappe mit Start in Auer, schlängelt sich durch Apfelplantagen und Weinberge, welche diese Region so liebenswert machen. Nach einer Mittagspause am Kalterer See geht es wieder nach Hause.
(Etappenlänge: ca. 35 km, 250 Höhenmeter)

Leistungen:

– Busfahrt im modernen Fernreisebus
– Sicherer Radtransport im Fahrradanhänger
– 5 x Übernachtung / Frühstück in 3*Hotels laut Ausschreibung
– 5 x Abendessen im Hotel als 3-Gang Menü
– Deutschsprachiger Radbegleiter für die ganze Tour

Die Ortstaxe ist vor Ort zu entrichten.
 

Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.
Gültiger Personalausweis erforderlich.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
Kurzfristige Programmänderung aus verkehrstechnischen oder witterungsbedingten Gründen zur Touroptimierung vorbehalten.

Zahlungspflichtige Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Einzelzimmer €999,00
Doppelzimmer - Preis pro Person
Bitte Anzahl Personen angeben
€909,00