4 Tage Busreise Böhmisches Bäderdreieck und Egerland Karlsbad – Franzensbad – Marienbad & Erdschweinessen

Lade Karte ...

Datum
11.08.2022 - 14.08.2022

Veranstaltungsort
Egerländer Hof


Wir führen diese Reise in Kombination mit einer Radreise durch. So kann z.B. ein Partner radeln, der andere die Zeit zur Städtebesichtigung oder Trinkkur nutzen.
Das Kurwesen in Westböhmen blickt auf eine lange Tradition zurück. Vor allem im 18. und 19. Jahrhundert besuchten viele reiche und berühmte Persönlichkeiten diese Region. Imposante Gebäude aus vergangenen Zeiten prägen die Stadtzentren.
Wir wohnen im Zentrum von Karlsbad, prächtige Gebäude und die heißen Heilquellen befinden sich direkt neben dem Hotel.

1. Tag: Waldsassen und Eger
Anreise und Mittagspause im oberpfälzischen Waldsassen. Hier darf ein Abstecher zum berühmten Kloster natürlich nicht fehlen.
Anschließend fahren wir weiter nach Eger. Die Gebäude rund um den Marktplatz, sowie die Egerer Burg zeugen von der langen Historie der tausendjährigen Stadt. Bei einer Stadtführung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Anschließend bleibt noch Zeit für einen Spaziergang oder eine Kaffeepause.
Danach bringt uns der Bus mit den Radlern zu unserem Hotel Egerländer Hof mitten ins Zentrum von Karlsbad. Dieses familiengeführte Haus bietet freundlichen Service und einen ganz besonderen Charme. Am Abend erwartet Sie ein 3-Gang Menü.

2. Tag: Karlsbad zum Genießen
Nach dem Frühstück erwartet Sie die Stadtführung zur Besichtigung Karlsbads. Danach steht die Kurstadt zur eigenen Erkundung bereit. Höhepunkte sind: Die prächtigen Kolonaden am Marktbrunnen, die schmucken Häuser am Fluss Teplá, das Becherovka Museum, die Peter und Paul Kathedrale, die genauso gut in Moskau stehen könnte, und vieles mehr. Auch bietet sich eine Fahrt mit der Bäderbahn an.
Am Abend erwartet Sie ein absolutes Highlight: Der Bus bringt Sie zum traditionell böhmischen Erdschweinessen nach Loket.

3. Tag: Franzensbad und Loket
Am Morgen bringt uns der Bus nach Franzensbad. Der kleinste Kurort des Bäderdreiecks verzaubert die Liebhaber von Nostalgie. Auch dort ist eine Stadtführung vorgesehen. Mondäne Kurhotels, Kolonaden und Quellenpavillions im Baustil des Klassizismus prägen den Ort. Probieren Sie hier das Heilwasser und flanieren Sie durch die Promenaden und Parks.
Anschließend statten wir dem wunderschön auf einem Berg gelegenen Ort Loket einen Besuch ab. Die historische, unter Denkmalschutz stehende Altstadt wird von der eindrucksvollen Burg überragt. Loket wird auch als böhmisches Rothenburg bezeichnet. Von hier aus fahren wir zurück zum Hotel.
Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung um durch die größte Kurstadt Tschechiens zu bummeln und beispielsweise in einem traditionellen böhmischen Lokal Essen zu gehen.

4. Tag: Kloster Teplá und Marienbad
Mit der Bahn fahren wir nach Teplá. Die Strecke entlang des gleichnamigen Flusses gehört zu den schönsten Bahnstrecken Tschechiens und die Talseite ist größtenteils nur durch Schienen erschlossen.
Dort angekommen haben Sie die Gelegenheit, das bekannte Kloster Teplá zu besuchen. Danach Weiterfahrt nach Marienbad. Im wunderschön angelegten Kurpark befindet sich die barocke Hauptkolonnade. Ein besonderes Spektakel ist die singende Fontäne, welche zu Orchestermusik unterschiedliche Wasserspiele in Szene setzt.
Nach ausreichend Aufenthalt treten wir am Nachmittag die Heimreise an.

Leistungen:
– Busfahrt im modernen Fernreisebus
– 3 x Übernachtung / Frühstück
– 1 x Abendessen 3-Gang Menü
– 1 x traditionelles Erdschweinessen in Loket
– Stadtführung Eger
– Stadtführung Karlsbad
– Stadtführung Franzensbad
– Reiseleiter während der Busfahrt mit den Radlern

Währung:
Tschechische Kronen (vor Ort umtauschbar)
Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.
Gültiger Personalausweis und Impfstatus erforderlich.
Sollte es auf Grund COVID-19 seitens unserer Leistungsträger nicht absehbare Änderungen geben, behalten wir uns Anpassungen im Ablauf und Preis vor. Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Zahlungspflichtige Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.