4 Tage 4-Flüsse Radtour Bad Birnbach * Mit Nichtradlerprogramm

Lade Karte ...

Datum
22.05.2023 - 25.05.2023

Veranstaltungsort
Rottaler Hof


Bad Birnbach, im niederbayrischen Bäderdreieck gelegen, bekannt für die heilenden Thermalquellen, stellt den Ausgangsort für unsere Radtour dar. Wir radeln an vier Flüssen: Der Rott, dem Inn, der Vils und der Donau. Diese Radreise führen wir in Kombination mit einer normalen Busreise durch. So kann z.B. ein Partner radeln und der andere einen Kururlaub einlegen. Sie wohnen im Hotel Rottaler Hof gegenüber der Rottal Terme. Als Hotelgast erhalten Sie verbilligte Eintritte in die Terme.

1. Tag: Anreise und Anradeln, Massing bis Bad Birnbach
In Massing angekommen starten wir mit einem Besuch des Bauernhofmuseums mit kleiner Einkehr. Anschließend geht es entlang dem Rottalradweg. Der idyllische Rottauensee liegt auf dem weiteren Weg, bevor man Pfarrkirchen mit dem schmucken Stadtplatz und seinem Wahrzeichen dem Wimmer-Ross erreicht. Der Radweg führt weiter über die schönen Rottauen nach Bad Birnbach. Fast immer in Talebene, ohne größere Steigerungen, führt der Weg auf ruhigen Nebenstraßen und Radwegen ins Hotel.
(Etappenlänge: ca. 40 km)

2. Tag: Bad Birnbach bis Passau, Rott- und Inntalradweg
Von Bad Birnbach führt die heutige Radltour am Rottalradweg über Karpfham, Pocking, Neuhaus am Inn nach Wernstein. Dort kehren wir für eine kleine Verschnaufpause ein. Danach radeln wir weiter, immer wieder direkt am Inn entlang bis wir die malerische Dreiflüssestadt Passau erreichen. In der Dreiflüssestadt ist noch ein Aufenthalt vorgesehen.
(Etappenlänge: ca. 53 km)

3. Tag: Braunau bis Schärding, Inntalradweg
Mit dem Bus gelangen wir nach Simbach. Von dort gestartet, durchqueren wir dabei das Europareservat Unterer Inn, ein bedeutendes Vogelschutzgebiet. In Obernberg wird man von einer der schönsten Barockplätze Österreichs empfangen, in Reichersberg vom gewaltigen Stift. Vorbei am Augustinerkloster in Suben erreicht man die Barockstadt Schärding, die auch für gutes Bier bekannt ist. Nach einer Einkehr verladen wir die Räder in den Bus.
(Etappenlänge: ca. 50 km)

4. Tag: Bad Birnbach bis Hofkirchen an der Donau
Unsere letzte Etappe wird in Bad Birnbach eröffnet. Abseits großer Straßen führt der leicht hügelige Radweg durch ländliche Dörfer wie Beutelsbach und Aunkirchen. Danach erreichen wir den Vilstalradweg, der direkt an die wunderschöne Stadt Vilshofen führt. Der historische Stadtplatz mit dem Stadtturm ist das Wahrzeichen der Stadt. Nach kurzer Pause überqueren wir die Donau und radeln am Donauradweg bis zu unserem Ziel Markt Hofkirchen.
(Etappenlänge: ca. 36 km)

Leistungen:
– Busfahrt im modernen Fernreisebus
– Sicherer Radtransport im Fahrradanhänger
– 1 x Bayerischer Begrüßungssnack und “1 Halbe Bier”
– 3 x Übernachtung (zweitägiger Zimmerreinigung)
– 3 x Frühstücksbuffet
– 3 x Aperitif des Tages zum Abendessen
– 3 x Salatbuffet mit Suppe
– 2 x 3-Gang-Wahl-Abendmenü
– 1 x Themenabend mit bayerischem oder italienischem Vorspeisenbuffet
– 3 x Inklusive Tischgetränke während des Abendessens (Bier, Wein, Wasser, Säfte)
– 4 x geführte Radtour


Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten
Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.
Gültiger Personalausweis erforderlich.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
Kurzfristige Programmänderung aus verkehrstechnischen oder witterungsbedingten Gründen zur Touroptimierung vorbehalten.

Zahlungspflichtige Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Einzelzimmer €591,00
Doppelzimmer - Preis pro Person
Bitte Anzahl Personen angeben
€549,00